Solarblumen-Wackelblumen

Wackelblumen Solarblumen günstig kaufen

Winkekatze: Die chinesische Katze für gute Laune

Juli 25th, 2013 Posted in Wackelblumen-Solarblumen

Die Winkekatze ist etwas ganz besonderes unter den Wackeltieren und Wackelblumen. Denn die Winkekatze machte sich einen Namen durch eine ganz besondere Aktion eines Medienkünstlers:

Christian Graupner stellte die Winkekatze im Rahmen einer Aktion in die Sichtweite dreier Atomkraftwerke in den vereinigten Staaten von Amerika. Durch diese Aktion wurden die Winkekatzen zu einem Symbol von Frieden und erlangten relativ schnell einen gewissen Bekanntheitsgrad. Dies ist nun einige Jahre her und die solarbetriebenen Katzen sind ein echter Renner geworden. Nicht nur als Wackelartikel, sondern auch beispielsweise als iPhone Theme oder Smiley`s sind die Katzen schon etwas wie ein kleiner Star!

Chinesische Winkekatze

Die Bedeutung der Winkekatze

Auch als Grinsekatze bekannt, haben die Winkekatzen im Prinzip eine Bedeutung: Fröhlichkeit und Frieden. Die bereits erwähnte Aktion vor den Atomkraftwerken hatte den Effekt, dass jeder sich auf eine gewisse Art und Weise mit der Grinsekatze verbunden fühlte. Sie drückte aus, was viele Menschen denken und fühlten.

Technisch gesehen funktionieren die solarbetriebenen Vierbeiner ganz einfach: Im Sonnenlicht aufgestellt, fangen die Katzen an zu winken. Dieses Winken wird auch oft als „Bye bye“ bezeichnet. Daher ist auch die Bezeichnung „Bye bye Katze“ bekannt.

Farblich gibt es eine ganze Reihe an Auswahlmöglichkeiten. Diese Möglichkeiten gehen soweit, dass eigentlich für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Auch die Gesichter der Winkekatze können variieren. Farblos und langweilig werden die süßen Katzen also nicht so schnell 😉

 

Wackelblume als tolle Fensterbankdeko

Juni 27th, 2013 Posted in Wackelblumen-Solarblumen

Die Wackelblume ist eine wartungsfreie Pflanze, welche sich immer grösserer Beliebtheit erfreut. Und dies nicht nur aufgrund ihrer einfachen Pflege. Das lustige und fröhliche wackeln der Wackelblume zaubert jederzeit ein Lächeln auf das Gesicht. Die vielen verschiedenen Motive sorgen dabei für eine tolle Abwechselung im Haushalt.

Doch nicht nur auf der hauseigenen Fensterbank macht sich eine Solarblume hervorragend als Deko. Auch in Büroräumen kommen Wackelblumen immer häufiger vor. Sie sorgen mit ihrem witzigen Charme für eine willkommene Abwechselung im Berufsalltag. Auch größere Mengen an Wackelblumen sind in Büros keine Seltenheit mehr. Auch hier werden die vielen verschiedenen Motive zu einem echten Hingucker.

Die Wackelblume funktioniert dabei relativ simpel: Durch die Einstrahlung von Sonnenlicht beginnt die solarbetriebene Blume fröhlich zu wackeln. Wichtig hierbei ist festzuhalten, dass Tageslicht nötig ist um die Blumen zum wackeln zu bewegen. Normales Licht einer Lampe in einem Keller wird voraussichtlich nicht ausreichen. Zwar kann dies in Einzelfällen klappen, doch sollten die Solarblumen im Tageslicht platziert werden um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.

Tipp: Neben Wackelblumen können auch coole Emoji Kissen als Deko verwendet werden.

Die Wackelblume ist für den Sommer ideal

Der Frühling und bald auch der Sommer stehen vor der Tür – Zeit um sich Gedanken für eine frische Dekoration zu machen. Was eignet sich besser dafür als eine Wackelblume? Gerade in der sonnenintensiven Zeit ist die Solarblume DER Hingucker! Ob auf der Fensterbank oder auch einfach im Blumenbeet bzw. Blumenkasten neben den echten Blumen macht die Wackelblume eine tolle Figur. Das beschwinge Wippen der Blüte und der Blätter ist einfach ein unschlagbarer Stimmungsaufheller.

Was viele nicht wissen, und somit ein echter Geheimtipp, ist, dass man die Blüten austauschen kann. Dank des cleveren, robusten und einfachen Verbindungssystems kann man bei einer Wackelblume die „Köpfe“ untereinander tauschen. Dies hat den Vorteil, dass man so seine Blüten auf alle erdenklichen Topffarben anbringen kann. Dies macht die Wackelblume besonders abwechselungsreich.

Man ist übrigens keineswegs auf Rosen, Tulpen, Nelken, Margeriten & Co. beschränkt. Nein, im Gegenteil! Warum nicht eine lustige und extravagante Alternative wie Biene, Marienkäfer, Schmetterling oder Frosch? Kinder werden dies lieben – mehr noch als eine Blume.

Garantiert JEDER wird ein klein wenig fröhlicher sobald eine Wackelblume sein Blickfeld kreuzt.

LET´S SWING! Mit der genialen Wackelblume!

Neue Wackelblumen Motive

Abwechselung ist alles. Und auch bei den Wackelblumen gibt es immer wieder neue und richtig tolle Motive.

Neben den schon altbekannten Wackelblumen mit dem beliebten Marienkäfer als Motiv, gibt es ab sofort etwas neues zu entdecken.

Viele Leute mögen es, mit mehreren und verschiedenen Wackelblumen ihr zu Hause oder den Arbeitsplatz zu dekorieren. Gerade in Großraumbüros sind Wackelbumen angesagt und liegen im Trend. Um für die nötige Abwechselung zu sorgen und immer wieder neuen Pfiff in die Wackelblumen Sammlung zu bringen, gibt es ab sofort die Wackelblumen mit dem Motiv Schmetterling.

Die Schmetterlinge sind in einem angenehmen gelb und strahlen auf diese Weise Freude und Fröhlichkeit aus. Somit sind die Schmetterling Wackelblumen ideal für den Sommer und die heimische Fensterbank.

Wackelblumen und Solarblumen!

Die Trendmaus Flip Flap – Wackelblumen und Solarblumen sind  der Trend

In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl an Solarblumen und Wackelblumen mit den unterschiedlichsten Aufsätzen und Topffarben. Von Blüten bis zu Bienen und vieles mehr finden Sie eine tolle Auswahl an verschiedensten Wackelblumen. Die Solarblumen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind vor allem zu Hause auf der heimischen Fensterbank sowie in Büros zu Hause. Die verschiedenen Motive der Wackelblumen machen dabei ein tolles Bild in jedem Büro. Neben Wackelblumen gibt es noch weitere Wackelfiguren. Sehr beliebt ist der Wackelfrosch, welcher durch sein niedliches Gesicht prompt einen sehr sympathischen Eindruck macht.

Die Trendmaus Flip Flap- Wackelblume, auch Solarblume genannt, ist eine absolut ‚wartungsfreie‘ Pflanze. Sie benötigt weder Wasser, noch Erde, Batterien oder Pflege – ausschließlich Sonnenenergie. An einem hellen Platz aufgestellt, beginnen Ihr Köpfchen und die Blätter lustig umher zu schwingen. Durch die im Topf integrierte Solarzelle wird diese durch Solarenergie bzw. Sonnenkraft betrieben. Solarzellen haben eine lange Lebensdauer und funktionieren auch nach Jahren noch einwandfrei. Sie haben somit keinerlei Arbeit mit der Wackelblume und können jeden Tag aufs Neue sich an den Solarblumen erfreuen.